Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Lebensgefährtin erwürgt: Elf Jahre Gefängnis

Beim Schlusswort weinte der Angeklagte und sagte, er bereute die Tat. Stadler

Beim Schlusswort weinte der Angeklagte und sagte, er bereute die Tat. Stadler

60-Jähriger tötete am 26. Oktober 2021 in Bürs im Streit seine 47-jährige Freundin. Geschworene werteten Tat als Mord.

Sieben der acht Geschworenen entschieden auf Mord. Dafür wurde der unbescholtene Angeklagte am Montag im Geschworenenprozess am Landesgericht Feldkirch zu elf Jahren Gefängnis verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, denn der Angeklagte und Staatsanwalt Heinz Rusch nahmen drei Tage Bedenkzeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.