Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Missgeschick: Republik haftet, nicht Soldat

Präsenzdiener beschädigte im Dienst in Kaserne mit Fußball Hausfassade des Nachbarn: Bezirksgericht erklärte Klage gegen ihn für unzulässig und verwies auf Amtshaftung.

Während einer angeordneten Erholungspause beim dienstlichen Völkerballspielen auf dem Mehrzweckplatz der Bregenzer Kaserne spielte der Grundwehrdiener nach den gerichtlichen Feststellungen am 22. Juli 2021 verbotenerweise Fußball. Der von ihm gekickte Völkerball ging demnach, anders als ge­plant, ni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.