Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Ehrenwertes Motiv für Drohung mit Messer

Geldstrafe für Unbescholtenen wegen Nötigung: 16-Jähriger hielt 15-Jährigem Messer an den Hals, um ihn davon abzuhalten, wieder Marihuana mit seinen Cousins zu rauchen.

Das Tatmotiv hielten Richterin Sabrina Tagwercher und Verteidiger Surena Ettefagh für lobenswert. Denn der Angeklagte wollte nach eigenen Angaben erreichen, dass das Tatopfer keinen Joint Marihuana mehr mit den beiden Cousins des Angeklagten raucht. Dafür habe der zur Tatzeit 16-jährige Angeklagte a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.