Bildung

Keine Aufnahmetests fürs Gymnasium mehr

Barbara Schöbi-Fink (ÖVP) beantwortete eine Anfrage von Manuela Auer (SPÖ). Hartinger

Barbara Schöbi-Fink (ÖVP) beantwortete eine Anfrage von Manuela Auer (SPÖ).

 Hartinger

Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink betont, dass die Pläne für einheitliche Schularbeiten nie umgesetzt wurden.

Nachdem Ende Mai bekanntgeworden war, dass die Bildungsdirektion einheitliche Aufnahmeschularbeiten für die Gymnasien geplant hatte, gingen die Wogen in Vorarlberg hoch. Die SPÖ-Abgeordnete Manuela Auer stellte daraufhin eine Anfrage an die für Schulen zuständige Landesstatthalterin Barbara Schöbi-F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.