Dornbirn

Hund auf Zebrastreifen von Pkw überfahren

Mit dem Tod eines Hundes endete am Freitag ein Unfall in Dornbirn. Eine 29-Jährige wollte gegen 8.30 Uhr den Zebrastreifen an der Rohrbach-Straße in Richtung Kirche überqueren. Ein schwarzer SUV hielt an, um dies zu ermöglichen. Die Frau ging über die Straße und ihr angeleinter Hund, ein grau-weißer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.