Türkheim (D)

Zusteller warf 500 Briefe in den Abfall

Rund 500 Briefsendungen soll ein 19-jähriger Zusteller in Türkheim im Landkreis Unterallgäu auf einer Autobahnrastanlage entsorgt haben. Darüber hat die Polizei informiert. Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Auf die Spur des Mannes kamen die Ermittler durch den Zufallsfund eines Hausmeisters der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.