Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Freigesprochen von Gewalt in der Ehe

Freispruch von Körperverletzungen wegen Unglaubwürdigkeit der Verletzten und Verjährung.

Vom schwersten Vorwurf wurde der unbescholtene Angeklagte im Zweifel freigesprochen, weil selbst Staatsanwalt Markus Fußenegger das mutmaßliche Opfer für unglaubwürdig hielt. Für Richter Christoph Stadler war am Donnerstag in der Hauptverhandlung am Landesgericht Feldkirch nicht mit der für einen Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.