Betrug in Bäckerei mit gefälschtem Brötlepass

Geldstrafe von 480 Euro für vorbestraften 20-Jährigen ­wegen schweren Betrugs mit einem Schaden von 80 Euro.

Wer als Kunde in der Bäckereikette 14 Einkäufe zu zumindest jeweils 5 Euro tätigt und sich das im sogenannten Brötlepass mit Stempeln bestätigen lässt, zahlt beim nächsten Broteinkauf etwas weniger. Der geständige Angeklagte kaufte im Vorjahr zwischen Juli und Dezember mit gefälschten Brötlepässen i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.