Bitschi macht gegen Teuerung mobil

Die FPÖ fordert unter anderem eine Spritpreisdeckelung.

Die FPÖ fordert unter anderem eine Spritpreisdeckelung.

Schwarz-grüne Landesregierung lässt nach Ansicht von FPÖ-Chef Christof Bitschi die Vorarlberger Bevölkerung im Stich.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Im Kampf gegen die Teuerung fordern Vorarlbergs Freiheitliche die Umsetzung eines Maßnahmenpakets mit insgesamt neun Punkten. Einige der Schritte müssten auf Bundes­ebene unternommen werden, ein Teil der Forderungen betrifft jedoch Beschlüsse, welc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.