Gastkommentar

Die Teuerung ist kein Naturereignis

Wir brauchen einen Strukturwandel, statt Symptombekämpfung.

Die Teuerungswelle, die wir gerade erleben, ist das Schreckgespenst der Stunde. Und sie wird zu recht gefürchtet, denn vielen Menschen geht schlicht das Geld zum Leben aus. Haushalte mit niedrigen Einkommen müssen anteilsmäßig mehr Geld für Wohnen, Energie und Lebensmittel ausgeben als Besserverdien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.