Rheintal

Planung für schnelle Radwege geht voran

Das Land plant mehrere wichtige Lückenschlüsse im Radwegenetz des Vorarlberger Rheintals.

Die schnelle, sichere und umweltverträgliche Verbindung durch die nördlichen Riedgebiete im Rheintal stellt laut Landesregierung einen wichtigen Lückenschluss im Vorarlberger Radroutennetz dar. Zwischen der Lustenauer Zellgasse im Westen und der bestehenden Landesradroute bei der Anschlussstelle A 1

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.