Drei Perspektiven für die Zukunft der Regierung

Landeshauptmann Wallner wies am Mittwoch im Landtag die Vorwürfe der Opposition erneut zurück. Hartinger (2)

Landeshauptmann Wallner wies am Mittwoch im Landtag die Vorwürfe der Opposition erneut zurück.

 Hartinger (2)

Die Regierungszusammenarbeit ist trotz des gescheiterten Misstrauensantrags gegen den Landeshauptmann Markus Wallner belastet. Die weitere Entwicklung des Koalitionsklimas bleibt offen.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Landeshauptmann Markus Wallner hat am Mittwoch den gegen ihn gerichteten Misstrauensantrag überstanden, sieht sich aber anhaltender Kritik – auch des Koalitionspartners – ausgesetzt. Es herrscht Klärungsbedarf. Ob und wie es mit der schwarz-grünen Landesregierung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.