Nenzing

Überflutung bei Liebherr-Werk

Am Donnerstagabend sorgten Starkregen und Hagel für eine großflächige Überflutung des Liebherr-Werks in Nenzing. Über Kanaldeckel sei das Wasser in die Hallen eingedrungen, heißt es. Die Arbeiter leisteten mit der Betriebsfeuerwehr Hochwasser-Arbeitseinsatz. Zusätzlich wurde auch die Feuerwehr Nenzi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.