Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Drogenurteil wegen Fehlern aufgehoben

Bedingte Haftstrafe trotz Verkaufs von elf Kilo Cannabis im ersten Prozess. Nun neue Verhandlung.

Mit einer ungewöhnlich milden Strafe kam der geständige Drogendealer im September 2021 im ersten Prozess am Landesgericht Feldkirch davon. Obwohl er zwischen November 2019 und April 2021 11,6 Kilogramm Cannabis um 116.000 Euro verkauft hatte, wurde der unbescholtene Drogenkonsument nur zu einer bedi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.