Frühling ist Zecken-Zeit

Zecken lauern in Gebüschen oder in hohem Gras und können Krankheiten wie FSME übertragen.  apa/ Patrick Pleul

Zecken lauern in Gebüschen oder in hohem Gras und können Krankheiten wie FSME übertragen.  apa/ Patrick Pleul

Frage & Antwort. Zecken werden bereits bei niedrigen Plusgraden aktiv. Daher sollte jetzt im Frühling an die Impfung gegen FSME gedacht werden. Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher beantwortet die wichtigsten Fragen.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Österreicher gelten als Weltmeister bei den Zeckenimpfungen, wurden jedoch während der Pandemie nachlässig beim Auffrischen gegen den Frühsommer-Meningoenzephalitis-Erreger (FSME). Es sind zwar 80 Prozent der Menschen grundimmunisiert, einen korrekten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.