Friedrichshafen

14-Kilo-Bombe aus Bodensee geborgen

Kampfmitteltaucher haben aus dem Bodensee bei Friedrichshafen zwei Phosphorbomben geborgen. „Die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen hat die beiden Gegenstände bei einer Streifenfahrt entdeckt“, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch.

Die Wasserschutzpolizei hatte einen der Gegenstände als Bombe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.