Bregenz

Rüscher: Masern keine bloße „Kinderkrankheit“

Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher. Hartinger, AFP

Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher.

 Hartinger, AFP

Immunisierung gegen Masern sollte durchgeführt oder nachgeholt werden, sagt die Gesundheitslandesrätin.

Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher (ÖVP) hat am Dienstag vor rückläufigen Zahlen bei der Masernimpfung gewarnt. Grund dafür war die Coronapandemie, wegen der in den vergangenen zwei Jahren nicht mehr flächendeckend Schul­impfungen durchgeführt werden konnten. Rüscher empfahl daher allen, die kos

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.