Prisma entwickelt ein neues Quartier

Bregenz: Standortentwickler bebaut Liegenschaftsflächen im Ausmaß von 5500 Quadratmeter – in Kooperation mit der Siemens AG Österreich.

Egal ob Stadtquartier, Dorfzentrum oder Technologiestandort. Werden in Vorarlberg (und auch darüber hinaus) irgendwelche Immobilien entwickelt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Prisma Unternehmensgruppe mitmischt. In Bregenz nimmt das Unternehmen mit Sitz in Dornbirn nun neben dem Weihervie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.