musikverein

„Jetzt geht es wieder aufwärts“

Vereinzelt haben Mitglieder der Musikvereine ihre Instrumente an den Nagel gehängt. Andererseits werde Musik und Kameradschaft jetzt mehr geschätzt.

Wolfram Baldauf, Obmann des Vorarlberger Blasmusikverbands mit 111 Musikvereinen, bilanziert: „Nach meinem Kenntnisstand hat sich die Pandemie auf die Mitgliederzahlen nicht stark ausgewirkt, wenngleich es vereinzelt Musiker gibt, die nicht mehr oder noch nicht zu den Proben kommen.“ Dass dem so sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.