Lech/innsbruck

Sanierungsplan für Strolz GmbH bestätigt

Oberlandesgericht Innsbruck gab grünes Licht für Neubeginn. Gläubiger erhalten eine Quote von 50 Prozent.

Das sich seit Dezember 2020 hinziehende millionenschwere Sanierungsverfahren über den Lecher Sport- und Modehändler Strolz ist jetzt offiziell beendet. Denn das Oberlandesgericht Innsbruck habe den Sanierungsplan rechtskräftig bestätigt und damit grünes Licht für den wirtschaftlichen Neubeginn gegeb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.