Erfolgreiches Jahr für Raiffeisen

Aufgrund gleich mehrerer Sondereffekte konnte das EGT um 75 Prozent auf rund 105 Millionen Euro gesteigert werden. Heuer wird es schwieriger.

Von Günther Bitschnau/wpa

Die Vorarlberger Raiffeisenbankengruppe hat im Geschäftsjahr 2021 nach eigener Darstellung ein „hervorragendes Ergebnis“ erzielt. So stieg das Betriebsergebnis um 33,3 Prozent auf 105,5 Millionen Euro und das Ergebnis nach Risiko (EGT) um 75,2 Prozent auf 104,8 Millionen Eur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.