Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Kinderpornovideo als Warnung für Mütter

Nur deshalb habe sie das Video einer Freundin geschickt, sagte die Angeklagte. Der Strafrichter glaubte ihr und gewährte der unbescholtenen Frau eine niedrige Geldstrafe.

Von einem außergewöhnlichen Fall sprach Martin Mitteregger. Damit meinte der Strafrichter die angeklagte Person und deren Tatmotiv. Es ist zum einen ungewöhnlich, dass eine Frau wegen pornografischer Darstellung Minderjähriger angeklagt wird. Zudem erklärte die angeklagte Mutter von Kindern den Besi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.