Kommentar

Von Michael Steinlechner  michael.steinlechner@neue.at

Misstrauensantrag ist keine Lösung

Der Misstrauensantrag gegen den Landeshauptmann kommt nach den Enthüllungen der vergangenen Tage wenig überraschend. Für die Oppositionsparteien bietet sich so die Möglichkeit, ihre Verärgerung über die kolportierten Vorgänge in der ÖVP und im Wirtschaftsbund kundzutun sowie ihrer Forderung nach Kon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.