Der ewige Kies-Konflikt

Noch wird im Sauwinkel nicht gebaggert. Shutterstock

Noch wird im Sauwinkel nicht gebaggert.

 Shutterstock

Die Diskussionen um den groß angelegten und behördlich bewilligten Kiesabbau im Altacher Sauwinkel laufen nun schon seit drei Jahren – und ein Ende ist nicht in Sicht. Eine Rekapitulation.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Wenige Tage vor dem Osterfest im Jahr 2020 teilte der Götzner Bürgermeister Christian Loacker (ÖVP) auf Nachfrage zum aktuellen Stand in Sachen Kiesabbau mit, dass die Verhandlungen mit Altach nach den Feiertagen wieder aufgenommen werden. Zwei Jahre später kling

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.