Dornbirn

Frühjahrsmesse nach Zwangspause zurück

Die „Schau!“ zeigt noch bis 10. April Frühjahrs- und ­Freizeittrends. Weniger Aussteller als vor der Pandemie.

Nach der pandemiebedingten Unterbrechung wurde am gestrigen Donnerstag erstmals seit 2019 wieder die Frühjahrsmesse „Schau!“ eröffnet – und zwar von Messe-Geschäfstführerin Sabine Tichy-Treimel, Standort-Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, Bundeskanzler Karl Nehammer und Landeshauptmann Markus Wallner.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.