Erste Flüchtlinge beim AMS Vorarlberg

35 ukrainische Flüchtlinge werden von AMS betreut. Zwölf haben schon zu arbeiten begonnen oder werden dies bald tun.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Einige ukrainischen Flüchtlinge kommen langsam im Alltag in Vorarlberg an: 100 Kinder werden schon hier unterrichtet, beim Arbeitsmarktservice Vorarlberg sind mit Stand gestern 35 ukrainische Kriegsvertriebene gemeldet. Das AMS hat bereits zwölf Beschäftigun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.