U-Ausschuss steht vor großen Hürden

Die Opposition berät über die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses.  Hartinger

Die Opposition berät über die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. 

 Hartinger

Vor der Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Inseratenaffäre wären einige Fragen zu klären.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die Opposition im Landtag prüft auch nach den Rücktritten von Wirtschaftskammerpräsident Hans Peter Metzler und Wirtschaftsbunddirektor Jürgen Kessler die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Inseratenaffäre des Vorarlberger Wirtschaftsbundes. Rechtlich s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.