Bregenz: Wettbewerb für Wohnbebauung

Knapp die Hälfte (rot markiert) der 13.200 Quadratmeter gro­ßen Fläche sollen mit einer Wohnanlage bebaut werden. Zudem ist ein städtebauliches Konzept für die gesamte freie Baufläche ausgeschrieben. Hartinger

Knapp die Hälfte (rot markiert) der 13.200 Quadratmeter gro­ßen Fläche sollen mit einer Wohnanlage bebaut werden. Zudem ist ein städtebauliches Konzept für die gesamte freie Baufläche ausgeschrieben.

 Hartinger

Privater Auslober lädt Architekten ein, Entwürfe für Wohnverbauung und städtebauliches Konzept in Vorkloster zu erstellen.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Das Planungsgebiet liegt an der Schendlingerstraße gegenüber dem Quartier der Feuerwehr Bregenz-Vorklos­ter und ist eine der wenigen unverbauten Flächen in der Umgebung. Auf rund der Hälfte der mehr als 13.000 Quadratmeter (im Bild rot markiert) soll nun laut den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.