St. Gallenkirch

Haus nicht bewohnbar

Durch die Inbetriebnahme eines Zusatzherds ist am Freitag­abend in St. Gallenkirch der Dachstuhl eines 300 Jahre alten Bauernhauses in Brand geraten. Ein Passant bemerkte die Flammen, die aus dem Holzschindeldach schlugen, und alarmierte den Hausbesitzer. Dieser erlitt eine leich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.