Gastkommentar

Runter vom Gas!

Schnelles Autofahren gilt vielen als Recht und Anspruch. Warum sich das ändern sollte.

Auf der Autobahn 130, auf Freilandstraßen 100 und innerorts 50 – plus jeweils bis 20 Prozent „Toleranz“, auch dann, wenn das Gesetz ein Drosseln der Geschwindigkeit vorsähe, etwa bei Regen, gleißendem Sonnenlicht oder Kindern am Gehsteig. Das ist in Vorarlberg wie in ganz Österreich gelebte Realität

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.