heerbrugg (CH)

Mit E-Bike gestürzt – Alkohol im Spiel

Als am Donnerstagabend ein 46-jähriger Mann mit dem E-Bike in Heerbrugg unterwegs war, touchierte er mit dem Vorderrad einen Randstein und stürzte. Er wurde dadurch verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht. Die Polizei stellte eine Alkoholisieurng bei dem 46-Jährigen fest.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.