Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Versuchter Übergriff auf frühere Freundin

500 Euro Geldbuße: Prozess um versuchte Verletzung sexueller Selbstbestimmung endete mit Diversion.

Der von Elisabeth Niederstetter von der Kanzlei Schelling verteidigte Angeklagte übernahm vor Gericht die volle Verantwortung für seinen versuchten Übergriff auf seine 15-jährige Ex-Freundin. Deshalb gewährte Richterin Sabrina Tagwercher dem unbescholtenen 20-Jährigen am Dienstag in der Hauptverhand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.