„Je diverser die Welt ist, umso besser ist sie“

An der Mittelschule Egg wurde fleißig für den Flashmob geprobt.

An der Mittelschule Egg wurde fleißig für den Flashmob geprobt.

Morgen wird weltweit der Tag des Downsyndroms zelebriert. Auch in Vorarlberg wird die Vielfältigkeit der Menschen gewürdigt.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Ein gutes Leben für alle, unabhängig von ihren Stärken und Schwächen – das wünscht sich die Lauteracherin Martina Natter. Sie ist seit Februar Obfrau der Arbeitsgruppe Downsyndrom Vorarlberg und Mutter von drei Söhnen. Matthias, der Älteste von den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.