„Angst, es könnte noch etwas kommen“

Bilder wirken auf unsere Emotionen, sagt Sigrid Hämmerle-Fehr.Hartinger, AP, Reuters (2), AFP

Bilder wirken auf unsere Emotionen, sagt Sigrid Hämmerle-Fehr.

Hartinger, AP, Reuters (2), AFP

Interview. Die Psychotherapeutin Sigrid Hämmerle-Fehr erläutert, was die Kriegsbilder mit unserer Psyche machen, welche Ängste und Sorgen sie auslösen und wie man sie Kindern erklären kann.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Seit über drei Wochen gibt es Krieg in Europa. Was machen die Bilder von Gewalt, Flucht, Zerstörung mit der Psyche der Menschen bei uns?

Sigrid Hämmerle-Fehr: Bilder sind grundsätzlich ein Medium, das auf unsere Psyche, auf unsere Emotionen wirkt. A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.