Lustenau

Neue Details zum Mordfall im Ried

Der Akt rund um den Mordfall in Lustenau wird dicker. symbolbild/Hartinger

Der Akt rund um den Mordfall in Lustenau wird dicker.

 symbolbild/Hartinger

Zwei Wochen nach dem gewaltsamen Tod der 30-jährigen Janine G. aus Dornbirn laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Wie berichtet, wurde die Frau am 5. März tot in einem Riedgraben in Lustenau gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass sie zwei Tage zuvor in der Wohnung eines 19-jährigen Mann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.