Bregenz

Chemie-Unfall wirft Fragen auf

Am Schweizer Bodenseeufer hat sich vor über einem Jahr ein Chemieunfall ereignet. Dabei sind fast drei Tonnen giftiger Löschschaum von einem Firmengelände in Goldach in den See geflossen. Publik geworden ist das erst vor wenigen Tagen, weil der Konzern zu einer Geldstrafe verurteilt worden ist.

Der V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.