Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Anklage: Mordversuch an Spaziergängerin

Radfahrer soll in Hard im Vorbeifahren aus Frust auf ihm unbekannte 27-Jährige eingestochen haben. Prozess am 17. März auch um Antrag auf Einweisung in Psychiatrie.

Aus Frust über seine missliche Lebenslage habe er wahllos auf einen Menschen eingestochen, sagte der arbeitslose und finanziell verschuldete Beschuldigte vor der Polizei. Die Passantin sei ein Zufallsopfer gewesen, er habe sie nicht gekannt. Der vor der Polizei geständige 24-Jährige hat nach Darstel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.