Eine emotionale Achterbahnfahrt

Mit der Eröffnung des „Firmament“ hat sich Unternehmer Ernst Seidl einen Traum erfüllt.  Stiplovsek (5), Firmament

Mit der Eröffnung des „Firmament“ hat sich Unternehmer Ernst Seidl einen Traum erfüllt.  Stiplovsek (5), Firmament

Unternehmer Ernst Seidl hat im vergangenen Jahr ein Megaprojekt abgeschlossen. Zugleich leidet die Catering- und Veranstaltungsbranche seit zwei Jahren unter den Auswirkungen der Pandemie.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle war für Ernst Seidl das vergangene Jahr. Einerseits war da die Freude darüber, dass nach rund zwei Jahren Bauzeit sein „Firmament“ in Rankweil offiziell die Pforten geöffnet hat. Beim Megaprojekt hat der Cateringunt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.