kompakt

Koblach

Mittelfinger bei Motor-Reparatur abgetrennt

Bei Reparaturarbeiten in einer Koblacher Kfz-Werkstätte hat sich am Donnerstag ein 50-Jähriger schwer verletzt. Der Mann wollte gegen 8 Uhr den Vergaser eines luftgekühlten Pkw-Motors einstellen. Aus unbekannter Ursache geriet ein Schutzgitter in die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.