Inklusionsleitbild: Zweifel an Inhalt und Umsetzung

Das „Vorarlberger Leitbild zur Inklusion“ wurde kürzlich beschlossen. Zu wenig konkret und ohne Strategie für eine Umsetzung, so lautet die Kritik.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Im Jahr 2008 ist die UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft getreten, die auch von Österreich ratifiziert wurde. Zwei Jahre später gab es den Beschluss der österreichischen Regierung, im Zeitraum 2012 bis 2020 einen nationalen Aktionsplan zur Umse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.