Nur Schröcken und Damüls für Impfprämie qualifiziert

Zum 1. Februar führt Öster­reich als erstes in der EU die Impfpflicht ein. Die Regierung versüßt den Einschnitt in die Grundrechte mit Geschenken in Milliardenhöhe. APA

Zum 1. Februar führt Öster­reich als erstes in der EU die Impfpflicht ein. Die Regierung versüßt den Einschnitt in die Grundrechte mit Geschenken in Milliardenhöhe. APA

Die Regierung will Kommunen mit einer Impfquote ab 80 Prozent belohnen. Derzeit kommen nur zwei Vorarlberger Orte auf diesen Wert, die Prämien für die beiden Kleingemeinden sind allerdings sehr überschaubar.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Je höher die Impfquote, desto mehr Geld für die Gemeinden: Auf dieses kommunale Anreizsystem und eine sogenannte Impflotterie für die Bürger (siehe Seite 2/3) hat sich die türkis-grüne Regierung mit der SPÖ geeinigt. Bei einer Impfquote von 80 Prozent wird ein Ba

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.