Mangel an Getreide lässt Brotpreise steigen

Preise für Weizen, Roggen und Co. deutlich gestiegen – die Teuerungen sind auch für die Konsumenten spürbar.

Die Lage ist laut Wolfgang Fitz, Innungsmeister des Lebensmittelgewerbes, bereits sehr angespannt: „Die Kosten für Brotgetreide liegen seit Wochen 100 Prozent über dem Vorjahresniveau und Ware ist schwer zu bekommen. So eine Situation hatten wir in den vergangenen Jahrzehnten noch nie.“

Derzeit liege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.