Bürserberg

Neun Leichtverletzte bei Unfall mit Landbus

Ein Stadel beendete die Irrfahrt des Busses.©Bernd Hofmeister

Ein Stadel beendete die Irrfahrt des Busses.

©Bernd Hofmeister

Der Bus war am Sonntagnachmittag in Bürserberg rund 100 Meter ohne Fahrer unterwegs, bis er in einen Stadel fuhr.

Zu einem nicht alltäglichen Unfall kam es am Sonntag­nachmittag in Bürserberg. Ein mit Fahrgästen besetzter Bus machte sich ohne Fahrer selbstständig. Neun Menschen wurden verletzt – glücklicherweise nur leicht.

Gegen 13.30 Uhr war der Fahrer des Landbusses ausgestiegen, um einen händischen Neustart

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.