„Meistens ist es Partnerschaftsgewalt“

Leitet seit drei Jahren die ifs-Gewaltberatung: Mario Enzinger.Klaus ­Hartinger (2)

Leitet seit drei Jahren die ifs-Gewaltberatung: Mario Enzinger.

Klaus ­Hartinger (2)

Interview. Seit Herbst müssen weggewiesene Gewalttäter verpflichtend zur Beratung. Mario Enzinger (39) leitet die ifs-Beratungsstelle für Gewaltprävention, die in Vorarlberg dafür zuständig ist.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Im Rahmen eines Gewaltschutzpakets wurde vom Bund auch eine Beratungspflicht für Gewalttäter eingeführt, die seit September gilt. In Vorarlberg ist die ifs-Beratungsstelle für Gewaltprävention, die Sie leiten, dafür zuständig. Wie viele Menschen si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.