FFP2-Masken made in Lustenau

Bürgermeister Kurt Fischer sowie die Unternehmer Günter und Enrico Grabher (v.l.).

Bürgermeister Kurt Fischer sowie die Unternehmer Günter und Enrico Grabher (v.l.).

Grabher Group inves­tierte 5,6 Millionen Euro und stellt ím Start-up Vprotect FFP2-Masken her – mit Materialien aus ­Österreich.

Wieder einmal sorgt der Lustenauer Smart-Textiles-Unternehmer Günter Grabher für Furore. Nachdem er zu Beginn gemeinsam mit anderen heimischen Betrieben Schutzmasken gefertigt hat, werden seit Anfang dieser Woche in seinem Betrieb im Lustenauer Millennium Park FFP2-Masken hergestellt. Das spezielle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.