St. Gallenkirch

Rodelunfall: Beteiligter gesucht

Am Samstag, dem 8. Jänner, war es in St. Gallenkirch zu einem Rodel­unfall gekommen, bei dem eine Frau verletzt worden war. Die 39-Jährige rodelte gemeinsam mit ihrer Tochter bei der letzten Kehre vor dem Zieleinlauf der Rodelbahn Garfrescha, als sie von einer unbesetzten Rodel getroffen wurde. Ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.