Forderung

Bitschi: Impfpflicht muss endlich vom Tisch

FPÖ-Chef Chris­tof Bitschi. Klaus Hartinger

FPÖ-Chef Chris­tof Bitschi.

 Klaus Hartinger

FPÖ-Chef Christof Bitschi betont, kein Impfgegner zu sein, fordert jedoch ein Umdenken der Bundesregierung.

Das Aus für die Impfpflicht forderte am Dienstag erneut Vorarlbergs FPÖ-Chef Christof Bitschi. Es sei höchste Zeit, „diesen falschen Weg zu verlassen und sich nicht weiter mit einer scheinbaren Lösung zu verzetteln“, die gesamtgesellschaftlich mehr Probleme als Vorteile bringe.

Doskozil als Vorbild.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.