Dornbirn

In Kletterhalle 12 Meter in die Tiefe gestürzt

52-Jähriger verletzte sich beim Klettern.  APA

52-Jähriger verletzte sich beim Klettern.  APA

Ein 52-jähriger Mann ist am Sonntag in Dornbirn in einer Kletterhalle aus rund zwölf Metern Höhe auf den Hallenboden abgestürzt. Der Mann kletterte die Wand hoch und wurde dabei von seinem 23-jährigen Neffen gesichert. Beim Ablassen versagte jedoch aus unbekannter Ursache das Sicherungsgerät, weshal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.