dornbirn

Tödlicher Schuss eines Polizisten

Bei einem Polizeieinsatz wegen Lärmstörung in der Nähe des Bahnhofs Dornbirn wurde am 29. August ein 39-Jähriger getötet. Er soll einen Beamten mit einem Messer attackiert haben, woraufhin ihm der Polizist zuerst in den Oberschenkel und nach einem weiteren Angriff in den Bauch schoss. Der Mann verst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.