Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Explodierte Schule: Verfahren geht weiter

Versicherung stellte Fortführungsantrag: Landesgericht prüft nun, ob Verfahren nach Dornbirner Großbrand gegen Bohrarbeiter eingestellt bleibt oder doch angeklagt wird.

Im Oktober 2020 ist in Dornbirn die Ausweichschule Fischbach explodiert, in Brand geraten und zerstört worden. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben eines Anwalts einer betroffenen Versicherung auf sechs bis sieben Millionen Euro. Zwei Menschen wurden durch mehr als 100 Meter w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.